• Offizieller Rieker Onlineshop
  • Die neue Herbst/Winter Kollektion ist da!

Datenschutzerklärung

zuletzt aktualisiert: 16.04.2021

Datenschutzerklärung des offiziellen Rieker Onlineshops

Wir freuen uns, dass Sie unseren Webshop besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten auf der Website www.rieker.com/shop (im Folgenden: „Website“ / „unsere Website“). Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Datenverarbeitungen auf den Webseiten mit dem Domainnamen „www.rieker.com“ und dem Pfadnamen „/shop“. Soweit über Links auf andere Internetseiten oder auf andere Bereiche der Internetseite www.rieker.com verwiesen wird, sind wir für die Datenverarbeitungen auf diesen Internetseiten nicht verantwortlich. Weitere Informationen zu den Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit den verlinkten Internetseiten finden Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Internetseiten.

Im Folgenden erläutern Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir auf unserer Website erheben, wie und zu welchen Zwecken wir diese Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen, wenn Sie die Website besuchen und deren einzelne Funktionen nutzen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person”) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen persönlichen Merkmalen identifiziert werden kann. Damit sind sowohl Ihre persönlichen Daten wie z.B. Ihr Name, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse, als auch die bei Nutzung der Website entstehenden bzw. verarbeiteten technischen Daten, die Ihnen zugeordnet werden können, wie z.B. die IP-Adresse, das Betriebssystem oder der Browser Ihres Endgeräts oder Ihr über sog. Cookies erfasstes Nutzerverhalten, personenbezogene Daten.

 

1. Namen und Kontaktdaten des datenschutzrechtlich Verantwortlichen und des Vertreters

Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch und Nutzung unserer Website ist die

Rieker Schuh AG            
Stockwiesenstrasse 1   
8240 Thayngen
Schweiz

E‑Mail: service@rieker.com
Telefon: +49 7462 201101           

Datenschutzrechtlicher Vertreter in der Europäischen Union gemäß Art. 27 DSGVO ist die

Rieker Schuh GmbH
Gansäcker 31
78532 Tuttlingen
Deutschland

E-Mail: rieker-schuh@rieker.de

Sofern Sie Fragen, Anliegen oder Anregungen zum Datenschutz betreffend unsere Website haben, können Sie sich jederzeit über die E-Mail-Adresse datenschutz@rieker.com an uns wenden. Über diese E-Mail-Adresse können Sie auch Ihre Betroffenenrechte geltend machen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt 9. dieser Datenschutzerklärung.

 

2. Automatische Datenverarbeitungen beim Besuch unserer Website – Zwecke und Rechtsgrundlagen

Der Besuch und die rein informatorische Nutzung unserer Website sind möglich, ohne dass Sie selbst (etwa durch Registrierung oder Übermittlung in Online-Formularen) personenbezogene Daten angeben müssen. Um Ihnen die benutzerfreundliche, stabile und sichere Nutzung unserer Website zu ermöglichen und Ihnen Zusatzdienste bereitstellen zu können, erheben und verarbeiten wir jedoch automatisch in Zusammenwirken mit Ihrem Endgerät und Ihrem Browser die hierfür erforderlichen (pseudonymen) technischen Daten.

 

2.1 Automatische Datenerhebung und -verarbeitung durch Webserver

Um Ihnen die einzelnen Seiten unserer Website anzeigen zu können, werden von unseren Webservern automatisch folgende personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet, die von Ihrem Browser übermittelt werden:

  • Aufgerufene Adresse auf dem Webserver (URL)
  • „User-Agent“-Kennung, die je nach Browser weitere Informationen enthält
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Browsertyp und Browserversion
  • Referrer URL (zuletzt besuchte Seite, falls von dieser übermittelt)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • Hostname Ihres Internet-Service-Providers

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Daten-verarbeitungen sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage er-folgen, erforderlich, da zu solchen vorvertraglichen Maßnahmen auch Website-Besuche gehören.

Die zur Nutzung der Website (Verbindungsaufbau) erhobenen und verarbeiteten (pseudonymen) technischen Kommunikationsdaten werden von unseren Webservern temporär in Protokolldateien, sog. Server-Logfiles, gespeichert. Eine personenbezogene Auswertung dieser Daten findet nicht statt, eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir nutzen die Server-Logfiles zu internen systembezogenen Zwecken, insbesondere zur Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit unserer Webserver und der Website. Bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebots behalten wir uns vor, über die gespeicherte IP-Adresse unzulässige oder missbräuchliche Zugriffsversuche auf unsere Webserver zu identifizieren und nachzuverfolgen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, der die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer berechtigten Interessen gestattet. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der leichten Administration und im sicheren Betrieb unserer Website.

 

2.2 Cookies, Web-Analyse-Tools und externe Inhalte

Um den Besuch unserer Website benutzerfreundlich und attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies und andere Technologien, die Informationen über Ihre Nutzung unserer Website erfassen. Dabei setzen wir auch Dienste ein, um eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie zu ermöglichen und Ihnen Inhalte von Drittanbietern anzeigen zu können.

Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website erforderlich sind, verwenden wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung und Optimierung unseres Angebots. Cookies und Tools zu Marketing- oder Web-Analysezwecken oder Medienangebote von sozialen Netzwerken setzen wir laut Gesetz ausschließlich mit Ihrer Einwilligung ein.

Zur Verwaltung Ihrer Einwilligungen haben wir den Dienst „Cookiebot“ des Anbieters Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark in unsere Website integriert. „Cookiebot“ ermöglicht es Ihnen, zu bestimmten Datenverarbeitungsprozessen eine Einwilligung zu erteilen und eine abgegebene Einwilligung zu widerrufen. Außerdem unterstützt „Cookiebot“ uns dabei, den Nachweis über Ihre Erklärungen erbringen zu können. Hierzu werden Protokolldaten zu Ihren Erklärungen verarbeitet. Diese Datenverarbeitungen sind erforderlich, um erteilte Einwilligungen nachweisen zu können, und erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung für sämtliche Cookies durch Klicken der Schaltfläche „Alle Cookies zulassen“ beim erstmaligen Aufruf unserer Website erteilen. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Auswahl erlauben“ haben Sie die Möglichkeit, weitere Informationen über die eingesetzten Cookies zu erhalten und Ihre Einwilligung auf einzelne Kategorien von Cookies zu beschränken.

Informationen zu den auf unserer Website eingesetzten Cookies und vergleichbaren Technologien sowie über Ihre erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit in der Cookie-Erklärung im Abschnitt 11. dieser Datenschutzerklärung einsehen. Hier können Sie Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit bearbeiten und gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

2.2.1 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen, keine Viren auf Ihr Endgerät übertragen und keinen sonstigen Schaden auf Ihrem Endgerät anrichten.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Session Cookies). Mit Hilfe von Session Cookies lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie mehrere Webseiten nutzen oder auf unsere Website zurückkehren, bevor Sie Ihren Browser schließen. Andere Cookies verbleiben für eine vorgegebene Dauer auf Ihrem Endgerät und machen es möglich, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Ferner können Sie Ihren Browser so einstellen, dass sämtliche Cookies beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies einzelne Funktionalitäten unserer Website eingeschränkt sein können.

Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten, IP-Adresswerte sowie Informationen über die Nutzung der Website. Neben eigenen Cookies verwenden wir auf unserer Website auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Weitere Informationen zu den einzelnen von uns eingesetzten Cookies finden Sie in der Cookie-Erklärung.

Die in der Kategorie „Notwendig“ angezeigten Cookies sind erforderlich, um den sicheren und störungsfreien Betrieb der Website zu gewährleisten und Ihnen bestimmte Funktionen anbieten zu können. Diese Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gespeichert. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Website.

Die weiteren in den Kategorien „Externe Medien Cookies“, „Statistiken“ und „Marketing“ aufgeführten Cookies und Tools werden nur eingesetzt, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen. Dies erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre erteilte Einwilligung in die Verwendung von nicht notwendigen Cookies und Tools können Sie jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Einstellungen in der Cookie-Erklärung verändern oder die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers ganz oder teilweise verhindern oder die gespeicherten Cookies ganz oder teilweise wieder löschen. Weitere Informationen zu den eingesetzten nicht notwendigen Cookies und Tools finden Sie in der Cookie-Erklärung sowie in den folgenden Abschnitten der Datenschutzerklärung.

 

2.2.2 Google Analytics

Zu Zwecken der Reichweitenmessung und Analyse Ihres Nutzungsverhaltens sowie der Auswertung und Verbesserung der Website wird auf der Website der Webanalysedienst Google Analytics der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) eingesetzt. Google Analytics wird nur aktiviert, wenn Sie bei „Cookiebot“ Ihre Einwilligung in die entsprechenden Cookies in der Kategorie „Statistik“ erteilt haben. Die Datenverarbeitungen im Rahmen von Google Analytics erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert sowie weiterverarbeitet. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Ihre Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Auch diese Datenverarbeitungen und insbesondere auch die damit verbundenen Datenübermittlungen an Google in die USA erfolgen auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Kategorie „Statistik“ in der Cookie-Erklärung deaktivieren. Sie können die Datenverarbeitung durch Google Analytics ferner mit einer der folgenden Möglichkeiten unterbinden:

  • Sie verhindern die Speicherung der Cookies von Google durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
  • Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die personenbezogenen bzw. pseudonymen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Weitere Informationen zu den Nutzerbedingungen von Google Analytics finden Sie hier https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/, weitere Informationen zum Datenschutz hier https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de und in der Datenschutzerklärung von Google hier https://policies.google.com/privacy.

 

2.2.3 Google Marketing Plattform (DoubleClick by Google)

Diese Website nutzt Dienste der „Google Marketing Plattform“. Dabei handelt es sich um Webanalysedienste der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Die Dienste aktiviert, wenn Sie bei „Cookiebot“ Ihre Einwilligung in die entsprechenden Cookies in der Kategorie „Marketing“ erteilt haben. Die Datenverarbeitungen erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

In diesem Rahmen werden Cookies eingesetzt, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Google mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten die dabei eingesetzten Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform aufgerufen oder diese geklickt haben (Conversion-Tracking). Der Dienst verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Kategorie „Marketing“ in der Cookie-Erklärung deaktivieren. Sie können die Teilnahme an Tracking-Verfahren von Google ferner mit den folgenden Möglichkeiten verhindern:

  • Sie deaktivieren personalisierte Anzeigen auf der Internetseite https://www.google.de/settings/ads, wodurch Cookies von der Domain googleadservices.com blockiert werden. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen.
  • Sie deaktivieren interessenbezogene Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link https://www.aboutads.info/choices. Diese Einstellung wird gelöscht, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Weitere Informationen zur Google Marketing Platform erhalten Sie unter https://marketingplatform.google.com/about. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

2.2.4 Facebook

Wir verwenden auf unserer Website das „Facebook-Pixel“, einen Dienst der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“). Wir verwenden das Facebook-Pixel zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen bei Facebook zu schalten und so unser Angebot zu verbessern, für Sie als Nutzer interessanter auszugestalten und belästigende Anzeigen zu vermeiden. Das Facebook-Pixel wird nur aktiviert, wenn Sie bei „Cookiebot“ Ihre Einwilligung in der Kategorie „Marketing“ erteilt haben. Die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Facebook-Pixel und die damit verbundenen Datenübermittlungen an Facebook in die USA erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Das Facebook-Pixel ermöglicht es Facebook, unsere Anzeigen auf Facebook, sog. "Facebook-Ads", nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die Besucher unserer Webseite waren, insbesondere solchen, die Interesse an unserem Onlineangebot oder an bestimmten Themen oder Produkten gezeigt haben. Das Facebook-Pixel ermöglicht eine Überprüfung, ob ein Nutzer nach einem Klick auf unsere Facebook-Ads auf unsere Webseite weitergeleitet wurde. Das Facebook-Pixel verwendet unter anderem Cookies. Wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung von Daten, die durch den Einsatz des Facebook-Pixels durch Facebook erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Facebook die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Kategorie „Marketing“ in der Cookie-Erklärung deaktivieren.

Weitere Informationen zum Facebook-Pixel finden Sie unter https://www.facebook.com/business/help/742478679120153. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://www.facebook.com/about/privacy.

 

2.2.5 Pinterest

Wir verwenden auf unserer Website das „Pinterest Tag“, einen Dienst der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA („Pinterest“). Wir verwenden das Pinterest Tag zur Optimierung unseres Marketings, insbesondere zur Bildung von Zielgruppen und zur interessengerechten Anzeige von Werbung. Das Pinterest Tag wird nur aktiviert, wenn Sie bei „Cookiebot“ Ihre Einwilligung in der Kategorie „Marketing“ erteilt haben. Die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Pinterest Tag und die damit verbundenen Datenübermittlungen an Pinterest in die USA erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Das Pinterest Tag ist ein Codefragment, das uns und Pinterest Einblick über das Nutzungsverhalten einer Person auf unserer Website gibt. Diese Informationen nutzt Pinterest zur Bildung von Zielgruppen für die verbesserte Anzeige von Werbung, um die Wirksamkeit von Anzeigen einzuschätzen, zu verbessern und zu ermitteln, welche Art von Werbung den Nutzern angezeigt werden soll. Zu diesem Zweck setzt Pinterest Cookies ein. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Pinterest in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Kategorie „Marketing“ in der Cookie-Erklärung deaktivieren.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Pinterest finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter https://about.pinterest.com/de/privacy-policy/.

 

2.2.6 DotDigital

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst „DotDigital“, einen Marketingdienst der dotdigital EMEA Ltd., No. 1 London Bridge, London, SE1 9BG, Vereinigtes Königreich. Mithilfe von DotDigital lassen sich über eine zentrale Benutzeroberfläche diverse Marketingaktivitäten steuern und synchronisieren. So ermöglicht DotDigital die Generierung von Leads, ein zentrales E-Mail- und Newsletter-Marketing und ein effektives Kontaktmanagement in Form der Nutzersegmentierung.

Zur Erfüllung dieser Funktionen verwendet DotDigital Cookies. Neben den im Abschnitt 2.1 genannten technischen Kommunikationsdaten erfassen diese Cookies auch Ihren ungefähren Standort sowie weitere Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. Die mittels DotDigital erfassten Informationen werden auf Servern von DotDigital gespeichert und in unserem Auftrag ausgewertet.

Die Datenverarbeitung durch Cookies im Rahmen von DotDigital erfolgt nur, wenn Sie bei „Cookiebot“ Ihre Einwilligung in der Kategorie „Marketing“ erteilt haben. Die Datenverarbeitungen und die damit verbundenen Datenübermittlungen an DotDigital mit Sitz im Vereinigten Königreich erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Kategorie „Marketing“ in der Cookie-Erklärung deaktivieren. Weitere Rechtsgrundlagen für Datenverarbeitungen, die im Rahmen spezifischer DotDigital-Dienste eingreifen (siehe Abschnitt 3.2 zum Versand von E-Mail-Newslettern sowie Abschnitt 3.3 zum Live-Chat), bleiben hiervon unberührt.

Wir haben mit der dotdigital EMEA Ltd. eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen, durch die die dotdigital EMEA Ltd. zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet wird.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch die dotdigital EMEA Ltd. finden Sie in der Datenschutzerklärung von DotDigital unter https://dotdigital.com/terms/privacy-policy/.

 

2.2.7 Cloudinary – Content Delivery Network

Zur Verbesserung der Performance und der Sicherheit unserer Website setzen wir den Medienspeicherdienst „Cloudinary“ der Cloudinary Ltd., 111 W Evelyn Ave, Suite 206, Sunnyvale, CA 94086, USA ein.

Cloudinary verwendet Cookies. Zur Auslieferung von Mediendateien wird dabei auch Ihre IP-Adresse verarbeitet. Die erhobenen Informationen werden in der Regel an einen Server von Cloudinary in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Daten werden nach Auslieferung des angefragten Contents sofort gelöscht.

Die Nutzung von Cloudinary erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, die Ladezeiten beim Besuch unserer Website zu optimieren, sowie die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu verbessern.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Cloudinary finden Sie unter https://cloudinary.com/privacy.

 

2.2.8 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir interaktive Karten des Angebots von Google Maps. Google Maps wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, betrieben („Google“).

Durch den Aufruf der Webseiten mit den eingebundenen Google Maps erhält Google zur Anzeige der betreffenden interaktiven Karten die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben, sowie die von Ihrem Browser übermittelten (pseudonymen) technischen Kommunikationsdaten (vgl. Abschnitt 2.1) und ggf. weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre Standortdaten oder Daten über die Nutzung weiterer Seiten dieser Website. Die Datenübermittlung an Google erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit und Attraktivität unserer Website und der Erhöhung unseres Service.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre an Google übermittelten personenbezogenen Daten direkt Ihrem Google Nutzerkonto und Ihrem dort gespeicherten Profil zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aufruf von Seiten mit Google Maps ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie in eigener Verantwortung für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Angebote, der Werbung und/oder der Marktforschung. Eine solche Auswertung Ihrer Daten insbesondere zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung erfolgt auf pseudonymer Basis selbst dann, wenn Sie nicht bei Google eingeloggt sind oder gar kein Nutzerkonto bei Google haben. In diesem Rahmen kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser (pseudonymen) Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu den Zwecken und dem Umfang der Datenerhebungen und ‑verarbeitungen durch Google, zu den Rechtsgrundlagen dieser Datenverarbeitungen und zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy und in den Nutzungsbedingungen für Google Maps unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps. Möchten Sie einer Datenerhebung und -verarbeitung durch Google widersprechen, können Sie dies unter https://adssettings.google.com/authenticated einstellen.

 

2.2.9 Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch den Dienst „reCAPTCHA“ der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google.

Die Datenverarbeitung durch Google reCAPTCHA erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch unseres Webshops. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Weiterführende Informationen zur Datenverarbeitung durch Google reCAPTCHA finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

 

3. Erhebung und Verarbeitung von Ihnen bereitgestellter Daten – Zwecke und Rechtsgrundlagen

Die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website macht eine Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig. Solche Daten verarbeiten wir auf unserer Website nur, wenn Sie uns diese selbst angeben und dies gesetzlich zulässig ist.

Falls darüber hinaus für bestimmte Datenerhebungen und –verarbeitungen Ihre vorherige Einwilligung erforderlich ist, werden wir Sie an der entsprechenden Stelle unserer Website um Ihre Einwilligung bitten. Diese Einwilligungserklärung wird von uns protokolliert. Sie sind berechtigt, erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch ein solcher Widerruf wird von uns protokolliert.

 

3.1 Kontaktformular

Unter der Rubrik „Kontakt“ stellen wir ein Kontaktformular für Sie bereit, mit dem Sie uns Ihre Anfragen, Wünsche und Anregungen senden können.

Um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können, benötigen wir neben Ihrer Anfrage samt Betreff auch Ihre E-Mail-Adresse, an die wir unsere Antwort senden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist für die Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme, die auf Anfrage erfolgt, erforderlich, da zu solchen Maßnahmen auch Kontaktanfragen gehören.

Darüber hinaus können Sie freiwillig Ihren Namen und Ihre Telefonnummer angeben, um uns den persönlichen Kontakt zu Ihnen zu ermöglichen. Falls Sie Ihren Namen und/oder Ihre Telefonnummer angeben, nutzen wir diese Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, besser und persönlicher mit Ihnen in Kontakt treten zu können.  Falls Sie dies nicht wünschen, lassen Sie die Felder „Name“ und „Telefon“ bitte unausgefüllt.

 

3.2 E-Mail-Newsletter

Ferner können Sie sich auf unserer Website im dafür vorgesehenen Formular für den E-Mail-Newsletter registrieren. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir die in dem Formular angegebene personenbezogenen Daten, um Sie mit einem E-Mail-Newsletter über Angebote der Rieker-Unternehmensgruppe für Schuhe und Lederwaren zu informieren.

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist für den Versand des Newsletters erforderlich. Ferner erheben wir Ihren Vornamen sowie Ihr Geschlecht (über das Feld „Anrede“), um Sie persönlich ansprechen und einen Newsletter mit Produkten zusammenstellen zu können, die für Sie interessant sind. Wir verarbeiten diese Daten mit Ihrer Einwilligung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und den E-Mail-Newsletter abbestellen. Dies ist über den in jedem Newsletter enthaltenen Link oder durch eine Nachricht an eine der im Abschnitt 1. angegebenen Adressen möglich.

Sie können uns darüber hinaus freiwillig Ihren Nachnamen und Ihr Geburtsdatum mitteilen. Wir verwenden diese Daten ausschließlich dazu, den Newsletter zu personalisieren und Ihnen zum Geburtstag eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Verarbeitung dieser von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Sie als Kunden persönlicher ansprechen zu können.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 72 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Dies erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse daran, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Für den Versand des E-Mail-Newsletters nutzen wir den Dienst DotDigital, einen Marketingdienst der dotdigital EMEA Ltd., No. 1 London Bridge, London, SE1 9BG, Vereinigtes Königreich. Das Vereinigte Königreich ist ein Drittstaat außerhalb der Europäischen Union, für das bislang kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt worden ist. Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich mit der Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse und der weiteren gegebenenfalls von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten an die dotdigital EMEA Ltd. einverstanden. Auch dies erfolgt ausschließlich mit Ihrer Einwilligung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die dotdigital EMEA Ltd. verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage einer Vereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO, durch die sie zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet wird. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung im Rahmen von DotDigital und die Datenschutzbestimmungen der dotdigital EMEA Ltd. finden Sie unter https://dotdigital.com/terms/privacy-policy/. Ohne Ihre Einwilligung ist die Anmeldung zum E‑Mail-Newsletter nicht möglich.

Wir nehmen statistische Auswertungen vor und analysieren mit Hilfe von DotDigital die Öffnungsraten und das Klickverhalten der Nutzer unseres Newsletters. Für diese Auswertungen beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, mit denen die im Abschnitt 2.1 genannten Verbindungsdaten sowie pseudonymisierte Nutzungsdaten von uns erhoben und verarbeitet werden. Wir können diese Nutzungsdaten nicht mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer IP-Adresse zusammenführen. Ein Rückschluss auf Ihre Person oder eine personenbezogene Auswertung sind uns daher nicht möglich. Rechtsgrundlage für die Analysen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Nutzung unseres E-Mail-Newsletters analysieren und den Newsletter regelmäßig verbessern zu können. Sie können der statistischen Analyse des Newsletters jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an eine der im Abschnitt 1. genannten Adressen senden oder sich von unserem Newsletter abmelden.

 

3.3 Live-Chat

Ferner haben Sie die Möglichkeit, auf unserer Website über den Live-Chat direkt mit uns in Kontakt zu kommen. Wir verwenden dabei einen Live-Chat-Dienst von DotDigital, der von der dotdigital EMEA Ltd., No. 1 London Bridge, London, SE1 9BG, Vereinigtes Königreich angeboten wird.

Wenn Sie eine Chat-Anfrage an uns stellen, verarbeiten und speichern wir neben den im Abschnitt 2.1 genannten Daten auch die gesendeten Nachrichten sowie das Datum und die Dauer der Unterhaltung. Wenn sie zum Zeitpunkt Ihrer Chat-Anfrage in die Datenverarbeitung durch die Cookies von DotDigital (siehe dazu Abschnitt 2.2.6) eingewilligt haben, werden diese Daten mit den durch die genannten Cookies erhobenen Daten verknüpft. Ferner wird Ihre Chat-Anfrage in diesem Fall Ihrem persönlichen Kundenkonto und den dort hinterlegten Daten  zugeordnet (siehe dazu Abschnitt 4.3), insofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihre Chat-Anfrage mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Ihrer im Kundenkonto hinterlegten Bestellhistorie verknüpft wird, deaktivieren Sie bitte die Cookies von DotDigital. Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Abschnitt 2.2.6 dieser Datenschutzerklärung.

Im Übrigen werden die über den Live-Chat erhobenen Daten nicht mit anderen Daten zusammengeführt oder dazu verwendet, Nutzer dieser Website persönlich zu identifizieren oder Profile zu erstellen.

Rechtsgrundlage für die genannten Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, Ihnen einen Live-Chat zur Verfügung zu stellen sowie Ihre Anfrage zielgerichtet und persönlich beantworten zu können.

 

4. Datenverarbeitungen bei der Nutzung des Webshops – Zwecke und Rechtsgrundlagen

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, bitten wir Sie um die Angabe einiger personenbezogener Daten. Die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten sind als Pflichtangaben markiert, weitere Angaben sind freiwillig.

 

4.1 Bestellung und Lieferung

Um eine Bestellung in unserem Webshop aufgeben zu können, ist die Angabe der von Ihnen gewünschten Produkte, Ihres Vor- und Zunamens sowie einer Lieferadresse und einer Rechnungsadresse erforderlich. Wir verarbeiten diese Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um Ihre Bestellung in unserem Webshop bearbeiten zu können und die bestellten Produkte liefern zu können.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, im Bestellformular freiwillig weitere Angaben zu Ihrem Geschlecht, Ihrer Firma sowie Ihrer Telefonnummer zu machen. Diese Daten werden von uns verwendet, um sie persönlicher und zielgerichteter anzusprechen und bei Rückfragen zu Ihrer Bestellung oder bei Verzögerungen Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Die Verarbeitung der freiwillig angegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der erleichterten Kontaktaufnahme mit Ihnen.

Die von uns erhobenen Daten werden an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung Ihrer Ware erforderlich ist. Dies erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Beim Warenversand und Retourenmanagement wird die Meyer & Meyer Holding SE & Co. KG, Hettlicher Marsch 15/17, 49084 Osnabrück, Deutschland, als Fulfillment-Dienstleister in unserem Auftrag tätig. Die bei der Bestellung erhobenen Daten sowie die Daten über die Abwicklung Ihrer laufenden Bestellung werden an die Meyer & Meyer Holding SE & Co. KG weitergegeben, soweit dies zum Versand Ihrer Ware oder zur Abwicklung von Retouren erforderlich ist. Die Weitergabe erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.  Wir haben mit der Meyer & Meyer Holding SE & Co. KG eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen, nach der diese zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet ist. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie unter https://www.meyermeyer.com/de/datenschutz/.

Die Belege für Rechnungen und Retouren erstellt der Dienstleister Billbee GmbH, Arolser Straße 10, 34477 Twistetal, Deutschland („billbee“) in unserem Auftrag. Zu diesem Zweck geben wir Ihren Namen, Ihre Adresse und ggf. weitere für Rechnungen und Retouren erforderliche Daten an billbee weiter. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, soweit dies für die Abwicklung der Bestellung tatsächlich erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Datenweitergabe an billbee ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir haben mit billbee eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen, nach der billbee zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet ist. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch billbee finden Sie unter https://www.billbee.io/datenschutz/.

Die bei der Bestellung angegebenen Daten werden ferner im Rahmen der Zahlungsabwicklung verarbeitet (siehe dazu Abschnitt 4.2).

 

4.2 Zahlung und Bonitätsprüfung

Um Ihren Bestellvorgang abzuschließen, können Sie zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen Zahlungsdaten ausschließlich zum Zweck der Zahlungsabwicklung. Je nach ausgewählter Zahlungsart arbeiten wir wie unten beschrieben mit Zahlungsdienstleistern zusammen, die uns bei der Abwicklung Ihrer Bestellung unterstützen.

 

4.2.1 Adyen

Wenn Sie sich für eine Zahlung per Kreditkarte oder Rechnung entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Adyen, Simon Carmiggeltstraat 6 - 50, 1011 DJ Amsterdam, Niederlande („Adyen“), an den wir Ihre im Rahmen der Bestellung mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO weitergeben. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um Ihre Bestellung bearbeiten und abwickeln zu können. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Adyen und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.

Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen. Adyen erfasst und speichert die Daten und gibt diese – abhängig von der gewählten Zahlungsart – an die im Bezahlprozess beteiligten Unternehmen weiter. Zum Zwecke der Prävention und Aufdeckung von Betrugsfällen übermitteln wir auch Ihre IP-Adresse an Adyen. Die an Adyen übermittelten Daten können verarbeitet werden, um verdächtige, atypische Bestellvorgänge zu identifizieren, beispielsweise die zeitgleiche Bestellung einer Vielzahl von Waren an dieselbe Adresse unter Nutzung verschiedener Kundenkonten. Dies erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse daran, die missbräuchliche Nutzung unseres Webshops zu verhindern.

Wir haben mit Adyen eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen, nach der Adyen zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet ist. Hinweise zum Datenschutz bei Adyen finden Sie unter https://www.adyen.com/policies-and-disclaimer/privacy-policy sowie unter https://www.adyen.help/hc/en-us/categories/360002679940-Adyen-on-my-bank-statement.

 

4.2.2 Kreditkarte

Wenn Sie sich für eine Zahlung per Kreditkarte entscheiden, werden die dafür erforderlichen Zahlungsdaten erhoben (Name des Karteninhabers, Kartennummer, Ablaufdatum, CVC/CVV). Ihre Zahlungsdaten werden bei Adyen erfasst, gespeichert und ausschließlich an das im Zahlungsprozess beteiligte Kreditkartenunternehmen weitergegeben. Dies ist für die Abwicklung der Kreditkartenzahlung erforderlich und erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

4.2.3 Rechnung mit Klarna

Wenn Sie die Zahlungsart „Rechnung mit Klarna“ auswählen, werden Sie nach Abschluss der Bestellung zum Webangebot der Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden („Klarna“) weitergeleitet, die die weitere Zahlungsabwicklung übernimmt. Zu diesem Zweck werden Ihre bei der Bestellung angegebenen Daten (Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsbetrag, bestellte Artikel) sowie Ihre IP-Adresse an Klarna übermittelt. Dies ist für die Abwicklung der Bestellung über Rechnung sowie zur Betrugsprävention erforderlich und erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Klarna verarbeitet Ihre Daten zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung sowie zur Zahlungsabwicklung in eigener Verantwortung weiter. Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Klarna finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy. Informationen zu den Auskunfteien, mit denen Klarna zusammenarbeitet, finden Sie unter  https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies.

 

4.2.3 PayPal

Wenn Sie die Zahlungsart „PayPal“ auswählen, werden Sie nach Abschluss der Bestellung zum Webangebot der PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("PayPal"), weitergeleitet, die die weitere Zahlungsabwicklung übernimmt. Zu diesem Zweck werden Ihre bei der Bestellung angegebenen Daten (Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sowie Ihre IP-Adresse an PayPal übermittelt. Dies ist für die Abwicklung der Bestellung über PayPal sowie zur Betrugsprävention erforderlich und erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch PayPal finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

 

4.3 Kundenkonto

In der Rubrik „Mein Konto“ und während des Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit, ein persönliches Kundenkonto anzulegen. In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre Adressdaten für Ihre späteren Einkäufe zu speichern. Ferner können Sie Ihre letzten Bestellungen sowie den aktuellen Status Ihrer laufenden Bestellungen ansehen.

Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse mit einem von Ihnen ausgewählten Passwort. Ferner speichern wir Ihre Bestellungen aus den letzten drei Jahren und Ihre Adressdaten, soweit Sie diese in Ihrem Kundenkonto hinterlegen.

Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit löschen. Bitte senden Sie dazu eine Nachricht an eine der im Abschnitt 1. genannten Adressen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres persönlichen Passworts ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist zur Bereitstellung Ihres Kundenkontos erforderlich. Die weiteren in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Adress- und Bestelldaten verarbeiten wir auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen darin, Ihnen ein Kundenkonto zur erleichterten Abwicklung von Bestellungen zur Verfügung zu stellen.

 

4.4 Postwerbung

Wir behalten uns vor, Ihren bei der Bestellung angegebenen Vor- und Nachnamen und die von Ihnen angegebene Postanschrift zu verwenden, um Ihnen interessante Informationen und Angebote zu unseren Produkten per Briefpost zu senden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen personalisierte Direktwerbung zu senden.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu werblichen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an eine der im Abschnitt 1. genannten Adressen widersprechen. Weitere Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie im Abschnitt 9.

 

5. Empfänger von personenbezogenen Daten

Die von uns im Rahmen des Besuchs und der rein informatorischen Nutzung unserer Website erhobenen personenbezogenen Daten (siehe Abschnitt 2.) und auch die von uns im Rahmen der Nutzung bestimmter Funktionen und Angebote unserer Website (siehe Abschnitt 3.) sowie unseres Webshops (siehe Abschnitt 4.) erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an andere Empfänger weitergegeben oder in sonstiger Weise übermittelt, soweit dies nicht in der Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben wird. Ausgenommen hiervon sind zwingend erforderliche Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden sowie private Rechteinhaber auf der Grundlage gesetzlicher Vorschriften oder gerichtlicher bzw. behördlicher Entscheidungen sowie die erforderliche Weitergabe an staatliche Einrichtungen und Behörden im Fall von Angriffen auf unsere Rechtsgüter zu Zwecken der Rechts- oder Strafverfolgung.

Beim Betrieb unserer Website und der Erbringung und Abwicklung einzelner Funktionen und Angebote bedienen wir uns zum Teil externer technischer und sonstiger Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und von uns sorgfältig ausgewählt wurden. Soweit erforderlich, verarbeiten diese von uns eingeschalteten Dienstleister Ihre personenbezogen Daten im Rahmen ihres jeweiligen Auftrags gemäß unseren Anweisungen zu den in diesen Daten-schutzhinweisen genannten Zwecken. Sie sind vertraglich zur strikten Einhaltung dieser Datenschutzerklärung, der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und unserer Weisungen verpflichtet (sog. Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO). Dasselbe gilt für etwaige Unterauftragnehmer, soweit sich unsere Auftragsverarbeiter mit unserer vorherigen Zustimmung solcher bedienen.

Im Rahmen des Website-Hosting und der Störungsbeseitigung verarbeitet die maxcluster GmbH, Technologiepark 8, 33100 Paderborn, Deutschland, die dabei erhobenen Daten in unserem Auftrag (siehe dazu Abschnitt 2.1).

Im Rahmen des Marketingdienstes „DotDigital“ verarbeitet die dotdigital EMEA Ltd., No. 1 London Bridge, London, SE1 9BG, Vereinigtes Königreich, die dafür erforderlichen Daten in unserem Auftrag (siehe dazu Abschnitte 2.2.6, 3.2 und 3.3).

Zur Abwicklung Ihrer Bestellungen arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen (siehe dazu Abschnitt 4.):

  • Meyer & Meyer Holding SE & Co. KG, Hettlicher Marsch 15/17, 49084 Osnabrück, Deutschland
  • Billbee GmbH, Arolser Straße 10, 34477 Twistetal, Deutschland
  • Adyen N.V., Simon Carmiggeltstraat 6-50, 1011 DJ Amsterdam, Niederlande
  • Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden
  • PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg

6. Verarbeitung von personenbezogenen Daten in „Drittländern“

Wir verarbeiten die auf der Website erhobenen personenbezogenen Daten grundsätzlich innerhalb der Schweiz oder der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Für die die Schweiz hat die EU-Kommission einen Angemessenheitsbeschluss erlassen (2002/518/EG), so dass das angemessene Datenschutzniveau gemäß Art. 45 DSGVO sichergestellt ist. Eine Übermittlung personenbezogener Daten in sonstige „Drittländer“, also in Länder außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums, findet nur statt, wenn wir Ihnen dies ausdrücklich mitteilen.

Einige der im Abschnitt 2.2. aufgeführten Verarbeitungen beinhalten eine Datenübermittlung an die Server von Drittanbietern in den USA und im Vereinigten Königreich. Soweit Sie diesen Verarbeitungen über die Aktivierung der Kategorien „Statistik“ und/oder „Marketing“ und/oder „Externe Medien Cookies“ im Consent Management Tool „Cookiebot“ zugestimmt haben, beruhen die damit ermöglichten Datenverarbeitungen auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Falls Sie sich zu unserem Newsletter anmelden möchten, übermitteln wir die dafür erforderlichen Daten an die die dotdigital EMEA Ltd. mit Sitz im Vereinigten Königreich (siehe dazu Abschnitt 3.2). Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in Verbindung mit Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

 

7. Datensicherheit

Wir setzen umfangreiche technische und organisatorische Vorkehrungen ein, um Ihre bei uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten gegen Missbrauch, zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, den Zugriff unberechtigter Personen und gegen sonstige Datensicherheitsrisiken zu schützen. Für Passwörter verwenden wir Hashingverfahren nach dem Stand der Technik. Unsere Vorkehrungen zur Datensicherheit werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Einhaltung der maßgeblichen datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

Diese Website nutzt zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte eine TLS-Verschlüsselung.

 

8. Dauer der Speicherung

Generell speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie dies zur Erfüllung des Zwecks der jeweiligen Datenverarbeitung erforderlich ist, oder bis Sie von uns aus anderen berechtigen Gründen eine Löschung der personenbezogenen Daten verlangen (siehe Art. 17 Abs. 1 DSGVO). Nach Ablauf dieser Speicherfristen bzw. auf Ihr berechtigtes Löschungsverlangen hin prüfen wir jeweils, ob bestimmte personenbezogene Daten noch für (andere) legitime Zwecke benötigt werden und, falls nicht, ob einer Löschung der personenbezogenen Daten vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesen Fällen werden die davon betroffenen personenbezogenen Daten solange, wie zur Erfüllung dieses (anderen) legitime Zweckes erforderlich, bzw. für die Dauer der jeweiligen vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist für diese Zwecke weitergespeichert. Für andere Zwecke werden sie jedoch gesperrt und dann nach Ablauf der jeweils letzten vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfrist endgültig gelöscht.

Die in den Server-Logfiles enthaltenen technischen Kommunikationsdaten (siehe Abschnitt 2.1.) werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht.

Die von uns eingesetzten Session Cookies werden mit Schließen Ihres Browsers gelöscht. Von uns verwendete persistente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis deren vorgegebene Lebensdauer abgelaufen ist oder bis Sie diese von Hand entfernen (siehe dazu Abschnitt 2.2.1.). Die Speicherdauer der einzelnen Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung. Die über Google Analytics erhobenen Daten werden mit Anonymisierung der IP-Adressen gelöscht (siehe dazu Abschnitt 2.2.4.). Wir haben die Speicherdauer der durch Google Analytics erfassten Daten durch Vereinbarung mit Google auf maximal 14 Monate beschränkt.

Die über das Kontaktformular erhobenen Daten (siehe dazu Abschnitt 3.1) werden von uns nur solange gespeichert, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und möglicher Rückfragen erforderlich ist. Turnusmäßig werden die Daten spätestens sechs Monate nach der letzten aktiven Kontaktaufnahme durch Sie gelöscht.

Die im Rahmen des Newsletterversands erhobenen Daten (Abschnitt 3.2) werden so lange gespeichert, wie dies zum Versand des Newsletters erforderlich ist. Falls Sie den Newsletter abbestellen, werden Ihre Daten gelöscht. Die Daten aus der statistischen Auswertung des E-Mail-Newsletters werden anonym gespeichert.

Die im Rahmen einer Anfrage über den Live-Chat erhobenen Daten (Abschnitt 3.3) werden so lange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und möglicher Rückfragen erforderlich ist.

Die Daten aus Ihren Webshop-Bestellungen (Abschnitte 4.1 und 4.2) werden so lange gespeichert, wie es für Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten ungeachtet der Verarbeitungszwecke bis zu 10 Jahre betragen.

Die mit Ihrem Kundenkonto verknüpften Daten (Abschnitt 4.3) werden so lange gespeichert, wie Ihr Kundenkonto besteht. Wenn Sie Ihr Kundenkonto löschen, werden die damit verknüpften Daten gelöscht, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

 

9. Ihre Rechte

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen nach den Art. 15 ff. DSGVO vorliegen, haben Sie hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Sie können jederzeit bei uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten und welche Kategorien personenbezogener Daten über Sie bei uns gespeichert sind, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden und welche Empfänger oder Kategorien von Empfängern diese ggf. erhalten. Ferner können Sie die weiteren in Art. 15 DSGVO aufgezählten Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten bei uns erfragen (Recht auf Auskunft).
  • Gemäß den gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie außerdem ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Sie haben weiter gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese personenbezogenen Daten auch an andere Verantwortliche übermitteln oder übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).
  • Sie haben auch Anspruch auf jederzeitigen Widerruf Ihrer erteilten Einwilligungen.
  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei Datenverarbeitungen, die nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO auf den berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten beruhen (siehe Abschnitte 2.1, 2.2.1, 2.2.7, 2.2.8, 2.2.9, 3.1, 3.2, 3.3, 4.1, 4.2, 4.3, 4.4), bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich jederzeit eine Nachricht an einer der unter Ziffer 1. genannten Adressen senden.

Ferner haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

10. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit an veränderte tatsächliche oder rechtliche Gegebenheiten anpassen und werden jeweils die neueste Version dieser Datenschutzerklärung an dieser Stelle veröffentlichen. Wann diese Datenschutzerklärung zuletzt geändert wurde, können Sie an der Datumsangabe („Zuletzt aktualisiert“) am Anfang dieser Datenschutzerklärung erkennen.

 

11. Cookie-Erklärung